From Far Away
header
motivation.

Ja, ich bin nun sogar ein bisschen motiviert, etwas zu tun. Bis morgen muss ich mit allem fertig sein. Wenn das keine Motivation ist... War heute Morgen schon einigermaßen fleißig und hab die Hoffnung, dass ich es tatsächlich noch schaffe. Das wäre immerhin mal ein Erfolg.

Bin leider mal wieder mit Schwindelgefühl aufgewacht. Ich hoffe, dass das die Woche über nicht wieder so ist. Gleich in der ersten Woche eine Vorlesung zu verpassen ist dann doch ziemlich kontraproduktiv. Und im letzten Semester ist mir das eindeutig zu oft passiert!

Nun aber: back to work! Die Arbeit tut sich schließlich nicht von allein.

4.4.11 13:09


Werbung


do somethin'.

Immer noch nichts getan... Seite heute Morgen war ich faul. Bis Dienstag muss ich fertig sein. Ich wittere Nachtschichten. Man, ich hab ein verdammt schlechtes Gewissen. Wieso schaff ich es jeden Tag, endlose Stunden mit sinnlosem Zeug zu verbringen? Ich frage mich immer, wo die Zeit geblieben ist. Ich muss wohl zugeben, dass ich komplett überfordert bin. Ich sehe die Arbeit wie eine Wand vor mir und ich hab das ungute Gefühl, dass es verdammt schwer wird, sie zu erklimmen. Nur statt es wenigstens zu versuchen, lass ich es lieber gleich. Eine pure Enttäuschung.

Nun gut, ich werde mich jetzt wirklich mal dort ransetzen und wenn es bis in die Nacht dauert. Wenn ich's nicht schaffe bin ich gepawned! Immerhin hab ich wieder etwas bessere Laune als gestern, oder heute Morgen

3.4.11 17:57


damn, she noticed.

Super... Kaum ess ich ein paar Tage nichts, schlägt meine Mutter schon wieder Alarm. Wie ich es hasse. Hallo, schlechtes Gewissen. Aber ich kann doch auch nichts dafür. Vielleicht ist sie auch nur neidisch, weil ihre Diät so überhaupt nicht funktionieren will... Wie auch? Sie isst ja den ganzen Abend Chips & Schokolade.

Manchmal hasse ich meine Essstörung und wie sie mich denken lässt. Naja... Eigentlich hasse ich sie Tag für Tag. Eigentlich ist das so unnötig. Aufhören kann ich trotzdem nicht mehr ._.

Nunja, ich will niemanden zuheulen. Ich sollte mich sowieso mal wieder an die Arbeit machen. Ich war viel zu faul gestern, also muss ich das alles heute nachholen. *yay*

3.4.11 12:18


welcome to my life.

Ja, Willkommen in meinem Leben. Zwischen Essstörung, SVV und Depressionen will ich die Hoffnung nicht verlieren, irgendwann doch noch glücklich zu werden.

Ich habe einen beschissenen Tag hinter mir. Ich müsste eigentlich wahnsinnig viel für die Uni tun. Was tu ich? Sitze rum, bin depri und denke darüber nach, warum ich mein Leben so scheiße finde. So schlimm ist es nicht. Wirklich nicht. Das einzig Schlimme daran bin ich mit meinem ewigen Hass auf mich selbst. Wenn ich nicht wäre, würde mir wohl nichts im Weg stehen. Und genau da liegt das Problem. Ich kann nicht nicht ich sein.

3.4.11 00:32


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Design, Picture & Texture
Gratis bloggen bei
myblog.de